Akku Staubsauger Test – die besten Akkusauger

Akku Staubsauger Test – den besten Akkusauger finden!

Unser Akku Staubsauger Test beschäftigt sich mit Akkusaugern. Der Markt an diesen Geräten ist relativ groß und unübersichtlich. Dennoch gibt es ein paar Modelle, die sich von der Konkurrenz abheben können. Zunächst werden in der Übersicht unsere Testsieger dargestellt. Es sind Modelle für den Boden, kleine Geräte für die Hand und 2 in 1 Modelle, die man für beide Zwecke nutzen kann. Vor allem 2 in 1 Akkusauger sind weit verbreitet und erfreuen sich dank ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten großer Beliebtheit.

ModellAEG ECO Li 35 ErgorapidoDyson V6 AbsolutePhilips ECO FC6148/01
Bildaeg akku staubsaugerDyson V6handstaubsauger mit akku
Merkmalelange Akkulaufzeit, hohe Saugleistungviel Power, sehr gute Saugleistunghohe Saugleistung, durchdachte Ladestation
Fazitein toller Akkusauger mit super Preis-Leistungs-Verhältnis!viel Power und tolle Technik!ein genialer Handsauger!
zum Angebot bei Amazonzum Angebotzum Angebotzum Angebot

die Testsieger im Akkusauger Test in der genaueren Betrachtung

Wie schon erwähnt, gibt es Modelle, die besonders gut sind. Unsere drei Favoriten werden nun im Akku Staubsauger Test genauer beschrieben. Das wichtigste Merkmal eines solchen Gerätes ist, dass es kabelllos ist und als Stromquelle einen Akku nutzt. So kann man sehr komfortabel saugen, ohne Stromanschluss und ohne lästiges Kabel. Bedenken muss man aber, dass die Akkulaufzeit begrenzt ist und bei vielen Modellen im Betrieb ca. 30 Minuten dauert. Entscheidend ist auch die Saugkraft und der Anwendungszweck. Möchte man z.b. das Auto saugen, ist ein kabelloses Gerät sehr zu empfehlen. Ein Handstaubsauger eignet sich sehr gut für Tische und Sofas. Man kann mit ihm sehr schnell Krümel oder Tierhaare wegsaugen.

AEG Akkusauger ECO Li 35 Ergorapido AG35Power – ein Hit im Akku Staubsauger Test

akku staubsauger testDer AG35Power ist ein 2 in 1 Gerät, das Nutzer sehr überzeugen kann, die ihm einen Test unterziehen. Mit einem Lithium Akku schafft es bis zu 35 Minuten Laufzeit. Die Saugbürste ist bei dem Ergorapido motorbetrieben, was eine sehr gute Reinigungsleistung verspricht. Dank der hochwertigen Fasern ist die Elektrosaugbürste nicht für Teppiche geeignet, sondern auch für eher empfindliche Untergründe, wie etwa Parkett, geeignet. Ein tolles Feature ist die Selbstreinigung der Bürstenrolle. per Pedaldruck kann man diese aktivieren, so dass es nicht mehr nötig ist, die Bürstenrolle selbst von Haaren, oder ähnlichen Verschmutzungen, zu reinigen. Dieser AEG Akku Staubsauger ist beutellos. Der Schmutz wird in einem 500 ml großen Staubbehälter aufgefangen, der mit einem Zyklon Filtersystem funktioniert. Man kann diesen Behälter sehr einfach abnehmen und leeren. Da kein Beutel genutzt wird, wird die Umwelt geschont und man muss natürlich nicht immer Beutel kaufen, wie man es sonst gewohnt ist.

Der AEG Rapido hat einen super Akku und viel Power!

Auch die LED Leuchten am vorderen Teil der Saugbürste sind erwähnenswert. Sie sorgen dafür, dass man den Schmutz auch an dunklen Stellen gut sehen kann. Im Akkusauger Test überzeugt die einfach Entnahme des Handsaugers. Wer diesen Ergorapido als Akku Handstaubsauger nutzen möchte, kann dies mit einem schnellen Griff machen. Insgesamt ist dieses Modell eine große Empfehlung im Akku Staubsauger Test. Die lange Akkulaufzeit, mit der man auch große Flächen schaffen kann und die sehr gute Saugleistung machen dieses Gerät zu einem der Testsieger. Wer ein 2 in 1 Gerät sucht, wird mit dem AEG Ergorapido sehr glücklich sein. Auch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dem AG35Power nennenswert.

Den AEG AG35Power gibt es hier bei Amazon!

 

der Dyson V6 Absolute – viel Power und viele Anwendungsmöglichkeiten

akkusauger testDer Dyson V6 Absolute kann im Akkusauger Test sehr überzeugen. Er hat sehr viel Power und eine hoch entwickelte Technik, mit der er eine erstaunliche Saugkraft erzeugen kann.  Er hat zwei verschiedene Saugstufen: Die schwächere Stufe braucht 20 Watt an Leistung und kann ca. 20 Minuten betrieben werden. Die starke Stufe braucht 100 Watt und kann für einen Zeitraum von sechs Minuten genutzt werden. Dann ist es wieder nötig, den Akku aufzuladen. Der Dyson V6 ist ein 2 in 1 Modell. Man kann ihn als Handstaubsauger nutzen und auch mit einem langen Stiel als Bodensauger. Für Teppichböden hat der Dyson V6 eine spezielle Elektrobürste, die einen eigenen Motor hat. Sie wird also direkt angetrieben, was für eine sehr gute Reinigungsleistung auf Teppichböden sorgt. Eine Parkettdüse ist auch mit dabei, um glatte Oberflächen sehr gut zu reinigen. Der Dyson V6 Absolute ist beutellos. Man kann ihn bequem per Knopfdruck entleeren. Das ist sehr hygienisch und gut klappt einwandfrei. Um schwer zu erreichende Stellen zu saugen, ist eine Fugendüse und eine Kombidüse mit dabei. Aufgeladen wird dieses Modell in einer Wandladestation, die man an der Wand befestigen kann. Es ist aber auch möglich, das Ladekabel direkt an den V6 Absolute anzuschließen, wenn man auf die Ladestation verzichten möchte.

Der Dyson V6 hat eine hervorragende Saugleistung! Ein Hit im Akkusauger Test

Im Akku Staubsauger Test kann vor allem die tolle Saugleistung überzeugen. Auch das sinnvolle Zubehör, wie die sehr gute Elektrobürste ist einfach super. Die Laufzeit des Akkus gehört eher zu den Schwächen dieses Modells. Wenn man eine große Fläche saugen möchte, kann es passieren, dass dem Gerät der Strom ausgeht und man nachladen muss. Das ist prinzipiell kein Problem dank der komfortablen Aufladestation. Dennoch muss die Arbeit unterbrochen werden, was allerdings typisch bei Arbeiten im Akkubetrieb ist. Wer allerdings nicht vorhat, das ganze Haus zu saugen, erhält mit dem Dyson V6 Absolute einen genialen Staubsauger ohne Kabel, der mit hochwertiger Technik den hohen Kaufpreis rechtfertigt.

Bei Amazon kann man den Dyson V6 Absolute hier finden!

 

Der Philips ECO FC6148/01 kann im Akku Handstaubsauger Test vollkommen überzeugen!

akku handstaubsauger testIm Gegensatz zu den anderen Modellen ist der Philips ECO FC6148/01 ein reiner Handstaubsauger. Er verfügt über einen sehr guten Akku, der schnell aufgeladen ist. Er braucht ca. 8 Stunden, um komplett aufgeladen zu sein. Hierfür hat er eine schöne Ladestation mit dabei, die man entweder an der Wand befestigen kann, oder einfach hinstellen kann. Man kann den Philips Handsauger einfach in der Ladestation aufbewahren, da sich das Ladesystem automatisch abschaltet, wenn die Akkus komplett aufgeladen sind. Der Philips ECO FC6148/01 arbeitet mit einem Zyklonfilter. Der Schmutz wird in einem 0,5 Liter großem Behälter aufgefangen. Er ist also ein Handstaubsauger ohne Beutel. Wenn man den Behälter leeren möchte, nimmt man einfach die Düse ab. So kann man den Staub hygienisch entsorgen, was im Akku Staubsauger Test überzeugen kann.

Der beste Handsauger im Akku Staubsauger Test!

Der Saugvorgang ist, was die Lautstärke angeht, nicht störend und vor allem die sehr gute Saugleistung kann vollkommen überzeugen. Im Akku Staubsauger Test ist der Philips ECO FC6148/01 die erste Wahl als Hand Staubsauger. Für alle, die nach einem Akku Handsauger suchen, werden mit diesem Gerät ihre Freude haben. Das gesamte Set, das man erhält, ist sehr gut durchdacht. Das Aufladen macht keine Probleme, da sich die Aufladestation abschaltet, wenn die Akkus aufgeladen sind. So kann man den Akku Sauger mit gutem Gewissen in der Aufladestation lassen und muss sich keine Gedanken wegen der Stromrechnung machen. Für die nächsten Saugarbeiten ist er dann gewappnet und saugt alle Krümmel, Tierhaare, oder was sonst noch gesaugt werden muss, mit hoher Zuverlassigkeit ein.

Hier bei Amazon kann man den Philips ECO FC6148/01 kaufen!

 

Antworten im Akku Staubsauger Test – Was man wissen muss!

Kann ein Akku Sauger ein Gerät mit Kabel ersetzen?

Grundsätzlich ist dies schon möglich. Diverse Erfahrungsberichte zeigen, dass eine Akkuladung oft für Wohnen mit ca. 80 Quadratmetern ausreicht. Es kommt dabei natürlich auf das Modell an, das man sich kauft. Ein komplettes Haus wird man mit einer Akkuladung nicht schaffen.

Welche Geräte sind neben den oben genannten Modellen noch empfehlenswert?

In den Einzeltests werden noch weitere gute Geräte betrachtet, die auf dieser Seite noch nicht erwähnt wurden. Hierbei gibt es sehr gute Bosch Akku Staubsauger, aber auch gute Modelle von Siemens, oder von Hoover.

Für wen bietet sich der Kauf eines Handsaugers an?

akku staubsauger testDiese Geräte sind sehr gut für Tierbesitzer geeignet. Hundehaare oder Katzenhaare lassen sich damit sehr schnell entfernen. Krümel lassen sich auch sehr gut von Sofas, oder von Tischen entfernen. Das gelingt dann alles sehr schnell, da der Handstaubsauger sofort genutzt werden kann. Für das Auto kann man diese Modelle auch sehr gut nutzen. Unser Akku Staubsauger Test empfiehlt auch Handstaubsauger für das Auto.

Wer sollte ein 2 in 1 Gerät kaufen?

2 in 1 Geräte kann man sehr gut als Bodenstaubsauger nutzen. Dafür wurden sie unter anderem entwickelt. Wir konnten nur 2 in1 Modelle finden. Einen reinen Akku Bodenstaubsauger konnten wir innerhalb des Akku Staubsauger Test nicht ausfindig machen. Das stellt aber kein Problem dar, da die besten Modelle viel Power haben und dank der Bürsten sehr gut für Böden geeignet sind.

Gibt es auch Geräte, die einen Beutel haben, den man austauschen kann?

Alle Geräte, die hier betrachtet wurden, sind beutellos. Sie haben also keinen Beutel. Das ist aber nicht weiter schlimm. Die guten Modelle lassen sich ganz einfach entleeren, ohne dass der Schmutz durch die Gegend fliegt. Außerdem ist im Akkusauger Test besonders erwähnenswert, dass die Geräte ohne Beutel auskommen. So wird die Umwelt geschont, da keine Beutel weggeworfen werden müssen. Außerdem ist es natürlich gut für den Geldbeutel, da man keine Beutel kaufen muss.