Skip to main content

AEG Akkusauger – das Modell AG35Power im Test


Beschreibung

Zwei praktische Helfer in einem Gerät – der AEG Akkusauger AG35Power

aeg akkusaugerWer nicht nur einen praktischen Handstaubsauger, sondern auch einen kabellosen Akku Bodenstaubsauger kaufen möchte, liegt bei der Wahl mit dem AEG Akkusauger ECO Li35 Ergorapido genau richtig.

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Staubsauger ohne Beutel, der sowohl als Handsauger, als auch für den Boden verwendet werden kann. Das bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten sowohl im Haushalt, als auch bei der Autopflege oder im Wohnmobil usw. Der Akkustaubsauger Test vieler Menschen hat gezeigt, wie sich dieses Gerät im Alltag schlägt.

Man kann den AG35Power hier bei Amazon finden!

Ausstattung und Einsatzmöglichkeiten

Der AEG Akkustaubsauger kann wahlweise mit oder ohne Zubehör gekauft werden. Bei der Wahl mit Zubehör kann das Gerät noch vielseitiger eingesetzt werden und freut vor allem Autofahrer und Camper. Das Zubehör besteht aus einer Tierhaarbürste, einer extralangen Fugendüse, Polsterdüse, Saugschlauch und eine praktische Aufbewahrungsbox für alles zählt ebenso dazu. Mit diesem Zubehör lassen sich schwer erreichbare Stellen, Ecken und Ritzen sowie hohe Räume viel leichter von Staub befreien. Das Zubehör-Set kann übrigens auch für andere Rapido- oder Ergorapido-Modelle verwendet werden.

Der AEG Akkustaubsauger mit Zubehör

Doch auch ohne das optionale Zubehör ist der AEG Akku Staubsauger eine zuverlässige und praktische Hilfe. Die Kombination von Akku Handsauger und Bodensauger beutellos ist mehr als gelungen. Hinzu kommen die Zyklon-Technologie und der leistungsstarke Motor, der dank des 18 V Lithium Power-Akku eine extra lange Laufzeit von bis zu 35 Minuten möglich macht. Umgerechnet kostet eine Akkuladung noch nicht einmal 2 Cent, weil das Aufladen der Batterie dank der Ladestopfunktion automatisch abschaltet. Für einen Staubsauger ohne Beutel mit Akkubetrieb sind das schon sehr viele Vorzüge. Doch auch die Saugtechnik hat noch einiges zu bieten.

Wie arbeitet der AEG Staubsauger ohne Beutel?

Ein leistungsstarker 18 Volt Lithium Ionen Power-Akku sorgt für Kraft und Ausdauer. Er ist so stark, dass das Gerät bis zu 35 Minuten lang arbeiten kann, und zwar mit ausreichend Power und Zuverlässigkeit. Experten sprechen davon, dass er die gleiche Staubaufnahme hat, wie ein Gerät mit 2200 Watt. Dieser AEG Akku Staubsauger reinigt nicht nur glatte Fußböden oder Flächen, sondern auch Teppiche und Teppichböden. Die eingebaute Elektrosaugbürste nimmt zuverlässig Staub, Haare und Fasern auf, noch besser als jede herkömmliche Bürste, wie sie andere Geräte besitzen.

Dank der hochwertigen Bürstenfasern ist der AEG Akkusauger auch für empfindliche Böden wie beispielsweise Parkett oder Laminat geeignet. Die Bürstenrolle ist nicht nur schonend zum Boden, sie verschont auch den Benutzer davor, Haare und Fussel per Hand heraus zu zupfen. Die patentierte Selbstreinigung der Bürstenrolle macht das überflüssig, sie wird einfach per Pedaldruck aktiviert, sodass die in der Bürste haftenden Partikel einfach eingesaugt werden.

Kabellos und beutellos – beides ist im Alltag sehr praktisch

Warum sind kabellose Staubsauger so beliebt? Außer, dass sie unabhängig von einer Stromquelle arbeiten können auch deshalb, weil sie kleiner, leichter und günstiger sind. Der AEG Akkustaubsauger AG35 Power erfüllt diese Kriterien und sorgt alleine damit schon für Zufriedenheit. Als Staubsauger ohne Beutel ist er vor allem als Handstaubsauger oft im Einsatz. Mal eben schnell die Schubladen aussaugen, die Krümel vom Tisch nehmen oder die Couch von Tierhaaren befreien, bevor man sich dort niederlässt.

Vor der Anschaffung eines neuen Gerätes sollte man sich doch tatsächlich überlegen, ob der AEG Akku Staubsauger nicht der Richtige ist, weil er auch als Bodensauger verwendet werden kann. Auch dafür sprechen viele Vorzüge, dank seiner flexiblen 2 in 1-Funkton lässt er sich mit einem Handgriff umwandeln.

Als Bodensauger mehr als praktisch

Mehr von Allem in einem Gerät, so könnte der AEG Akkusauger umschrieben werden. Er ist dank seiner um 180° drehbaren Bodendüse sehr wendig und kommt spielend leicht auch unter das Bett oder in die hinteren Ecken. Schnell lässt er sich in einen Handsauger umwandeln und das Ganze sogar ohne Kabelanbindung. Nach dem Gebrauch macht sich der platzsparende Geselle ganz schmal und schlank und kann so überall abgestellt werden. Das gelingt übrigens auch freistehend, denn dank seiner freistehenden Parkfunktion und seinem schicken Äußeren kann er überall griffbereit abgestellt werden.

Was sorgt in diesem Akkustaubsauger für die Saugleistung? Neben dem kraftvollen Lithium Ionen Akku ist es die Zyklontechnologie, die mit für den Erfolg verantwortlich ist. Durch sie arbeitet der AEG Akkusauger beutellos und das ist nicht nur wirtschaftlich günstiger, sondern unterstützt auch die Saugkraft. Außerdem spart das den Neukauf von Filtertüten, die wie jede Hausfrau weiß, nicht gerade günstig sind. Der Schmutz wird in den 500 ml fassenden Staubbehälter gesogen, der einfach unter Wasser gereinigt wird. Für Hygiene sorgt ein austauschbarer Filter, der die Abluft des Gerätes von Feinstaub befreit.

Unser Fazit zu diesem Gerät:

Der in mehreren Farben erhältliche AEG Akku Staubsauger AG35 Power wird von vielen Amazon Kunden positiv bewertet. Es kommt immer auf die persönliche Erwartung an, die man an ein Gerät hat. Für den ihm zugedachten Einsatz ist der Handsauger sehr gut. Er ist leicht und wendig, leistungsstark und obendrein für seinen Preis auch noch günstig erhältlich. Für kleine Wohnungen oder einzelne Bereiche kann er eine große Unterstützung und Hilfe sein.